2 Jul 2016

Von betrogenen House of Salmi / Haus von Salmi Kunden

Wir haben bisher dazu geschwiegen, denn wir möchten keine negative Energie auf 
unseren Seiten und uns auch nicht in fremde Geschäfte einmischen. 
Aber nun sind wir an einem Punkt, an dem wir nicht mehr schweigen können.

Wir veröffentlichen an dieser Stelle einige Nachrichten und Zeugnisse, die wir von 
Menschen aus der ganzen Welt erhalten haben. Es sind bei weitem nicht alle, die uns 
erreichten. Diese Kunden waren in der Annahme, dass es sich um ein und dasselbe 
Unternehmen handelt, als sie um Hilfe baten. 

Unglücklicherweise können wir an dieser Stelle nicht helfen, da diese Firma nichts 
mit uns zu tun hat. Es tut uns sehr für diese betrogenen Kunden leid.
Außerdem glauben wir, dass sich nicht alle der von Tomi Salmi / House of Salmi 
betrogenen Kunden bei uns gemeldet haben. Die neueste Nachricht erreichte uns 
vor zwei Wochen aus Großbritannien.

Diese Menschen haben nicht nur Geld verloren, sondern viel wichtiger, manche von 
Ihnen haben alles verloren, was Ihnen von Ihrem Pferd geblieben war – das Schweifhaar.

Die Nachrichten werden mit Einverständnis der jeweiligen Kunden veröffentlicht 
und entsprechen der Wahrheit.

”Im Februar 2013 erwarb ich einen Ring von Tomi von House of Salmi in der Annahme, dass es sich um ein anderes Unternehmen handelt. Ich leistete eine Anzahlung für den erworbenen Ring und erhielt ein ungefähres Lieferdatum. Als mir mitgeteilt wurde, dass der Ring fertig sei, zahlte ich den Rest – in Summe ca. 300 US-Dollar.
Ich habe meinen Ring niemals erhalten. Mir wurde ebenso versprochen, dass er Haare des Pferdes Animal Kingdom (Gewinner des Kentucky Derby in diesem Jahr) enthalten soll, wofür ich extra bezahlt habe. Auf meine kontinuierlichen Nachfragen zu meinem Kauf erhielt ich nach einigen rüden Antworten keinerlei Nachrichten mehr von Tomi oder House of Salmi und alle meine Kommentare zu meinen Erfahrungen mit Tomi und House of Salmi wurden von ihrer Facebookseite gelöscht. Meine Kritik wurde gelöscht und anschließend wurde ich von der House of Salmi-Webseite gelöscht und blockiert.
Letztendlich ergriff ich die Maßnahme und kontaktierte Nanna Salmi in der Annahme, dass es sich um die gleiche Firma handelt – nur um herauszufinden, dass es sich bei Tomi und House of Salmi um Imitate des Originals handelt und sie nicht zusammengehören. Letztendlich hat Nanna Salmi zahlreiche Beschwerden von Tomi und House of Salmi Kunden erhalten und bis zum heutigen Tag – 3 Jahre später – habe ich nichts mehr von Tomi oder House of Salmi gehört, ich bin immer noch von deren Facebook-Seite blockiert (welche sehr häufig geschlossen und wieder neueröffnet wird, wahrscheinlich um all die verärgerten Kunden zu löschen) und habe offensichtlich weder das Produkt, für das ich bezahlt habe, noch irgendeine Form einer Rückerstattung erhalten.”

Candice Hall, USA

„Ich habe ein nannasalmi-Armband bestellt und bezahlte es bei Tomi Salmi/House of Salmi (später Equisetum Ky, nannasalmi-Fachhändler) im September 2012. Im November fragte ich nach dem Stand meiner Bestellung nach. Später im November kontaktierte ich ihn erneut, um meine Bestellung zu stornieren aufgrund der exorbitanten Lieferzeit. Ich fragte nach einer Rückerstattung meiner Zahlung.
Ich habe niemals mein Armband oder mein Geld oder mein Pferdehaar zurückbekommen und meine Emails wurden blockiert.“

Minna Määttä, Finnland

"Ich habe im März 2011 ein nannasalmi-Armband im Wert von 920 Euro bei Equisetum Ky/Tomi Salmi bestellt. Monate verstrichen und mein Armband kam nicht an. Ich schrieb mehrere Emails an Tomi Salmi und wurde mit verschiedenen Erklärungen für die Verspätung vertröstet.
Ein Jahr später wurden meine Emails blockiert und ich konnte ihn oder Equisetum Ky nicht mehr erreichen. Und ich erhielt niemals die Haare meines alten Ponies zurück…
Zwei Jahre später, 2014, traf ich zufällig Tomi Salmi auf einem Turnier in Deutschland mit seiner neuen Firma ”House of Salmi“. Ich konfrontierte ihn damit und er versprach letztendlich mir jeden Monat 200 Euro zu zahlen um meine Verluste auszugleichen. Ich habe niemals auch nur einen einzigen Cent von ihm erhalten.“

Sonja Leskinen, Finnland


„Der 60. Geburtstag meines Ehemanns näherte sich und ich wollte ihm nannasalmi-Manschettenknöpfe mit dem Haar seines Zuchthengstes schenken (Wert 1110 Euro). Ich kontaktierte den damaligen nannasalmi-Wiederverkäufer, Equisetum Ky, und bestellte und bezahlte die Manschettenknöpfe im Februar 2011.
Im Juli 2011 bekamen wir sie endlich, aber die Qualität war sehr schlecht.
Ich rief Tomi Salmi an und er sagte, dass es sich um ein Prototyp-Paar handelt. Ich habe die Manschettenknöpfe im September zurückgesendet und endlich im Sommer 2013 erhielt ich das gleiche Paar Prototypen-Manschettenknöpfe zurück. Ich habe niemals das fertige Produkt oder eine Rückerstattung erhalten weshalb ich Tomi Salmi mehrfach per Email und Telefon kontaktierte. Dann blockierte er meine Emails und Anrufe.“

Eija Höykälä, Finnland

Posted: 2015-06-05 by      T.L.W.- USA
Item not rec'd/no communication
House of Salmi, Stolberg, Germany
”Im Februar 2014 bestellte ich einen Ring, der aus den Schweifhaaren meines verstorbenen Pferdes gefertigt werden sollte. Die nötige Anzahlung wurde gemacht und das Haar nach Deutschland geschickt. Das ist jetzt beinahe 16 Monate her und ich habe immer noch keinen Ring erhalten…“ HIER LESEN 

Posted: 2016-02-03 by      Reviewer47982
Horse Hair Bracelet
Pferdehaararmband
”Ich habe ein Armband am 18. Oktober bestellt und die Anzahlung getätigt. Das Haar wurde am nächsten Tag per Post verschickt und ich erhielt eine Bestätigung dafür. (…) Diese Unternehmen ist sehr unprofessionell, es mangelt an Kommunikation und ich würde sie nie mit etwas betrauen, dessen Verlust unersetzlich wäre.“ HIER LESEN




Betrogene Kunden haben uns aufgrund von House of Salmis üblicher Geschäftstaktik kontaktiert. 
Als erstes werden die Kunden mit den unterschiedlichsten Gründen für die Verspätung 
hingehalten – angefangen von technischen Schwierigkeiten im Herstellungsprozess 
bis hin zu verloren gegangenem Haar und Schmucklieferungen. Am Ende blockiert 
Tomi Salmi / House of Salmi die Emails der Kunden, antwortet nicht auf ihre 
Anrufe und löscht unerwünschte Beschwerden auf der Facebook-Seite und blockiert 
außerdem die entsprechenden Kunden. 

Danach hat man keinerlei Möglichkeit mehr, ihn zu erreichen.
Tomi Salmi ändert außerdem die Firmennamen und wechselt die Länder, in denen die 
Unternehmen registriert sind. Er hatte bereits registrierte Unternehmen in 
Finnland (Equisetum Ky), Estland, Großbritannien und nun in Deutschland.

Wir wissen nicht genau, welches von diesen Unternehmen aktuell aktiv agiert, aber hier 
ist ein in Deutschland registriertes Unternehmen: 

Falls Sie Geld verloren haben und Anzeige erstatten möchten, wenden Sie sich bitte an das zuständige lokale Polizeipräsidium in Aachen:
Email: poststelle.aachen@polizei.nrw.de



No comments:

Post a Comment

Thank you for your comment!